eBoard Testfahrt mit dem Alien Drive System

Heute erste echte eBoard Testfahrt mit meinem eBoard gemacht. Schon bei leichtem druck auf auf den Controller merkt man die Power die hinter dem System steckt. Leider ist die Beschleunigung zu stark, so dass der Antriebsriemen durchdreht. Dies hat dazu geführt, dass nach ein paar runden auch schon Schluss gewesen ist.

Defekter Antriebsriemen nach eBoard Testfahrt

Ein paar Ersatz Keilriemen sind bestellt. Hier nochmal vielen Dank an für den guten Service ADS, die mir bei der Nachbestellung entgegen gekommen sind.

 Elektronik

Bei der Elektronik hat es auch eine kleine Erweiterung gegeben. Es besteht jetzt die Möglichkeit via Bluetooth online Daten ab zugreifen. Die Daten können direkt an ein Android Handy mit GetBlue gestreamt werden und anschließend als CSV Datei gespeichert werden. Die Funktion ist vor allem zur Fehlersuche wichtig. Später soll das Bluetooth Modul zur “Benutzer Authentifizierung” verwendet werden. Das braucht aber noch etwas Entwicklungszeit.

 

2 thoughts on “eBoard Testfahrt mit dem Alien Drive System

    • Die Servo library für den ESC und die die Wire library für den nunchuck sind inkompatibel. Vermutlich funktioniert es mit einer älteren Version der servo lib, die keine Hardware interrupts verwendet.

      Damit ich auch etwas zu fahren komme habe ich zunächst das Thema Nunchuck auf Eis gelegt und eine RC Fernbedienung eingebaut. Leider fehlte die Zeit / das Wetter um einen weiteren Testlauf zu unternehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>